Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de


Remise

Die mit dem Alten Gutshaus ursprünglich gleichfalls zum Abriss bestimmte Wagenremise steht direkt neben dem Glinder "Schlösschen" an der Möllner Landstraße 53, nur wenige Schritte vom Marktplatz.


Die Remise, auch Kutscherhaus genannt, wurde vermutlich um 1920 gebaut und nahm im Erdgeschoss zur damaligen Zeit die Pferdeställe und die Kutsche auf.
Im Obergeschoss waren Wohnräume und ein Büro. Remise Das Gebäude wurde 1982 privat erworben und zu einer Gaststätte umgebaut. Die jetzigen Pächter der REMISE, Hussein Erfahni und Ferdos Eslami, haben sich auf eine einfachere gastronomische Linie festgelegt:
Pizzen und Nudelgerichte bilden den Schwerpunkt des Angebotes.
Neben den vielen in der Gastronomie üblichen Getränken ist dies bisher übrigens der einzige Platz, wo man das "Glinder" bekommt, ein süffiges Dunkelbier.


Der im Obergeschoss des Gebäudes liegende Kutschersaal ist Veranstaltungsort der beliebten Unterhaltungsreihe "Glinder Musikclubs in der Remise", die die Betreiber gemeinsam mit Glindes "Musikchef" Dieter Teske etwa monatlich organisieren (Näheres in unserem Veranstaltungskalender).

Kultur: