Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

Januar 2004
Nr. 4:    Zander auf Tessiner Art

1 kg Zanderfilet, Zitronensaft, weißer Pfeffer für das Risotto: 125g Langkornreis, 3/8 l Fleischbrühe, 1 gr. Zwiebel, 40g Butter, Salz, Streuwürze, 1 Messerspitze Safran, 3 Tomaten Salz, 1 EL Mehl, 2 Eier, ½ TL zerriebenen Salbei, 80g Butter, ½ Bd. Schnittlauch.


Zanderfilets mit Zitrone beträufeln, pfeffern und zur Seite stellen.
Zwiebel hacken und in Butter glasig dünsten. Fleischbrühe angießen, mit Salz, Streuwürze und Safran würzen. Den Reis darin zugedeckt bei geringer Hitze 20 Minuten quellen lassen.


Nach 10 Minuten die inzwischen abgezogenen und gewürfelten Tomaten zugeben und mitdünsten.
Den Fisch salzen, in Mehl und Eiern panieren, mit Salbei bestreuen und in heißer Butter beidseits je 5 Minuten braten.


Das Fischfilet wird auf dem Risotto angerichtet, abschließend mit Schnittlauch bestreut. Dazu reicht man einen gemischten Salat.

AlexZander: