Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

April 2008
Nr. 55: Zander mit grünem Spargel

(Leichtes Frühlings-Hauptgericht für 4 Personen, einfache Zubereitung)

4 Zanderfilets à ca. 180g, 2kg grünen Spargel, 6 große Tomaten, ca. 75g Basilikum, 6 EL Olivenöl, 5 EL Mehl, Saft einer Zitrone, 2 Scheiben Zitrone, 2 EL Balsamico, 2 TL Butter, 1 TL Zucker, Salz und Pfeffer

Die Zanderfilets waschen, mit Küchenkrepp trocknen, mit Zitronensaft säuern, salzen und pfeffern. In Mehl wenden. Beiseite stellen.

Die Tomaten über Kreuz einritzen, mit kochendem Wasser überbrühen und die Haut abziehen. Tomaten vierteln und entkernen, das Fruchtfleisch fein würfeln. Basilikum in Streifen schneiden und dazu geben, mit 2 EL Balsamico und 4 EL Olivenöl verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die trockenen Spargelenden abschneiden, 4 Spargelbündel binden und in viel Wasser mit 2 Zitronenscheiben, Butter und Zucker kurz aufkochen, dann ca. 10min bei mittlerer Hitze garen.

2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Filets darin bei großer Hitze ca. 2-3min von jeder Seite bräunen.

Spargel und Zander auf Tellern anrichten. Den Spargel mit der Tomaten-Vinaigrette angießen.

Guten Appetit!


AlexZander: