Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

Juni 2006
Nr. 33:  Gebackener Zander auf Paprikagemüse

(Hauptgericht für 4 Personen, einfache Zubereitung)

1 küchenfertigen ganzen Zander von etwa 2 kg, 500g fest kochende Kartoffeln, 2 rote, 1 grüne und 1 gelbe Paprika, 500ml Brühe (Instant), 3 große Zwiebeln, 80g Butter, 1 Bund Liebstöckel, etwas Dill, 1 unbehandelte Zitrone, Salz und Zitronenpfeffer

Den Backofen auf 200° vorheizen. Den Zander von innen und außen waschen und mit Küchenkrepp trocknen. Von innen mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Liebstöckel waschen und hacken; die Hälfte davon in den Fischbauch geben.

Zwiebeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Paprika waschen, entkernen und ebenfalls in große Würfel schneiden. Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

Die Butter in einem großen Bräter flüssig werden lassen. Die Hälfte der Butter abfüllen. Nun Paprika, Zwiebeln und Kartoffeln anbraten. Mit der Brühe ablöschen und mit Salz und Zitronenpfeffer würzen. Den Zander mit der restlichen flüssigen Butter gut von beiden Seiten einpinseln und auf das Gemüse legen. Zunächst 20 Minuten im Ofen backen, dann den Bräter mit Alufolie abdecken und weitere 20 Minuten garen.

Den Zander vorsichtig auf einer Platte anrichten und mit Zitronenscheiben und Dill garnieren. Das Gemüse mit dem Rest des Liebstöckel bestreuen und getrennt servieren.

Guten Appetit!



AlexZander: