Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

Juni 2007
Nr. 45: Zander gebraten mit Linsen und Spätzle

(Hauptgericht für 4 Personen; einfache Zubereitung)

4 Zanderfilets à 150g 50g Butter, 1 EL Mehl, Salz und Pfeffer

250g Spätzle, 250g grüne Minilinsen, 2 gehackte Schalotten, 1 große Wurzel, ½ Stange Lauch, ½ Knolle Sellerie, 125g gewürfelter Parmaschinken, 2 EL Olivenöl, Sardellenpaste, 1 EL klein geschnittene Kapern, 3 EL Balsamico, 1 TL Tomatenmark, 125ml Geflügelfond, 3 EL trockener Weißwein, 60g Creme fraiche, etwas fein geschnittener Estragon, 1 EL geschlagene Sahne, Salz und Pfeffer, etwas unbehandelte Orangen- und Zitronenschale

Nudelwasser aufsetzen. Wurzel und Sellerie schälen und klein würfeln. Lauch waschen und ebenfalls würfeln. Alle Gemüsewürfel mit den Schalotten im Olivenöl anschwitzen. Parmaschinken hinzugeben, anschwitzen. Linsen, Tomatenmark, Sardellenpaste und Kapern dazugeben. Mit Weißwein und Geflügelfond ablöschen. Balsamico und Creme fraiche sowie etwas Abrieb von Zitronen- und Orangenschale hinzugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen und etwa 25 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen. Wenn nötig, etwas Geflügelfond nachgießen.

Spätzle nach Packungsvorschrift kochen.

Inzwischen den Zander waschen, trocknen, salzen und pfeffern. Die Haut mit einem scharfen Messer einritzen, dann nur auf der Hautseite mehlieren. In ca. 30g Butter auf der Hautseite für ca. 3 Minuten knusprig anbraten, wenden und für 2 Minuten auf der weißen Seite braten. Erneut wenden und weitere 2 Minuten auf der Hautseite braten. Dabei die restliche Butter hinzugeben und die weiße Seite des Zanders mehrmals damit begießen.

Den Zander auf den Linsen anrichten, Spätzle beigeben. Dazu passt natürlich der Rest des trockenen Weißweines, aber auch ein Bier, ob mit oder ohne Alkohol.

Guten Appetit!

AlexZander: