Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

August 2004
Nr. 11:   Zander an Schneidebohnen

Ca. 800g Zanderfilet, 750g Schneidebohnen, 2 EL Zitronensaft, ½ l Fischfond, 1 Petersilienwurzel, 2 Zwiebeln, Porree, 1/8 l geschlagene Sahne, 4 EL Senf, 75g Butter, 100g kleine magere Schinkenwürfel, 3 fein gehackte Schalotten, Salz und Pfeffer.

Das Zanderfilet in vier Portionen teilen, mit Zitrone beträufeln und einige Minuten ziehen lassen.

Fischfond mit Petersilienwurzel, Zwiebeln, Porree sowie Salz und Pfeffer 20 Minuten kochen, dann passieren. Den Senf einrühren, die kalte Butter in kleinen Flöckchen nach und nach beigeben, schließlich die Sahne unterheben. Soße warm stellen.

Die geschnippelten Schneidebohnen in kochendem Salzwasser 5 Minuten blanchieren.
Die Schinkenwürfel anbraten und die Schalotten zufügen, andünsten. Dann die Bohnen (abgetropft) dazu geben.

Gleichzeitig die Filets in Butter braten und auf den Bohnen anrichten. Mit der Soße umgießen.
Wir empfehlen dazu Kartoffelbrei.



AlexZander: