Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

August 2006
Nr. 35: Zander mit Speck auf Linsen

(Hauptgericht für 4 Personen, einfache Zubereitung. Achtung: Einen Tag vorher beginnen!)

Für die Marinade: Olivenöl, 1 Bund Liebstöckel, 1 EL Thymianblätter, 1 EL Rosmarin, Schale einer unbehandelten Zitrone, Salz und Pfeffer

4 (enthäutete) Zanderfilets à 160g, 8 dünne Scheiben durchwachsenen Speck (Bacon), 250g kleine Linsen, 100g Schalottenwürfel, 50g Wurzeln, 50g Sellerieknolle, ¼ L Geflügelfond, 1/8 L tr. Rotwein, 30g Butter, 1 EL Majoran, Olivenöl, Balsamico, Speisestärke

Am Vortag Zanderfilets einölen, salzen und pfeffern. Geriebene Zitronenschale, Thymianblätter, Rosmarinnadeln und gehackte Liebstöckelblätter hinzugeben, Fisch darin wenden, abdecken und 24 Stunden marinieren.

Zanderfilets von den Kräutern befreien und mit Küchenkrepp abtupfen. Jedes Filet in 2 Scheiben Bacon einwickeln und beiseite stellen. Backofen auf 200° vorheizen.
Linsen in sprudelndem Wasser ca. 15 Minuten kochen. Inzwischen die Wurzeln und die Sellerieknolle fein würfeln und in gesalzenem Wasser blanchieren, abtropfen lassen. Linsen ebenfalls abtropfen lassen. Die Hälfte der Schalottenwürfel mit 1 EL Olivenöl dünsten. Geflügelfond, Rotwein und gehackte Majoranblättchen hinzugeben, Sauce auf etwa die Hälfte einkochen lassen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glattrühren und Sauce binden.

Nun die Fischfilets (mit der Specknaht nach unten) in einer Pfanne mit Öl knusprig anbraten, wenden. Erneut wenden und 5 Minuten im Backofen bei 200° backen.

Die restlichen Schalottenwürfel in 2 EL Öl andünsten, Linsen, Wurzeln und Sellerie hinzugeben, nach Geschmack mit Salz, Pfeffer und Balsamico würzen.
Parallel dazu die Sauce kurz aufkochen lassen und die Butter in kleinen Portionen einrühren. Zanderfilets auf dem Gemüse anrichten und mit Sauce umgießen.

Dazu schmeckt ein kühles Bier (mit und ohne Alkohol).
Guten Appetit !



AlexZander: