Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

November 2004
Nr. 14:   Zander amerikanisch

400g Zanderfilet, 400g Garnelen, 250g Langkorn/Wildreis-Mischung, 2 Zwiebeln, 2 Stangen Porree, je 1 rote und 1 gelbe Paprika, 3 Knoblauchzehen, 4 EL Sojasoße, schwarzer Pfeffer, 2 EL Maisöl, Saft einer halben Limette, 2 TL Gemüsehefebrühe-Instant, Streuwürze

Den Reis nach Anweisung zubereiten. Fisch und Garnelen waschen und trocknen. Den Zander in grobe Würfel schneiden, die Garnelen beifügen und mit der Hälfte der Sojasoße beträufeln und pfeffern.
Zwiebeln und Porree in Ringe , Paprika in Streifen schneiden. Knoblauch pressen.

Im Öl Zander und Garnelen ca. 6 Minuten braten, dann heraus nehmen und warm stellen.
Das geschnittene Gemüse im verbliebenen Fett etwa 5 Minuten garen. Reis unterziehen. Ketchup, restliche Sojasoße, Limettensaft, Brühe und Streuwürze und Pfeffer nach Geschmack mischen und dem Gericht ebenfalls unterziehen.

Auf der Gemüse-Reis-Pfanne werden zum Servieren Zanderstücke und Garnelen angerichtet. (Als besondere Beigabe kommen je Portion einige Macadamianüsse in Betracht).



AlexZander: