Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

Dezember 2004
Nr. 15:   Gefüllter Zander auf israelische Art

1 küchenfertiger Zander (ca. 1,5 kg), 500g Seelachsfilet, 2 EL Zitronensaft, 2 hartgekochte Eier, 300g Zwiebeln, 2 Eiweiß, 2 große Wurzeln, 10 EL Matzenmehl, 20 Stück Würfelzucker, 6 abgezogene Bittermandeln, 5 EL Puderzucker, 4 Zwiebeln, 1 TL Salz

Den Zander in 3 bis 4 große Teile so teilen, dass er gefüllt wieder zusammengesetzt werden kann. Waschen, trocknen sowie innen und außen mit Zitronensaft beträufeln.

Zwiebeln klein schneiden, eine Minute in Salzwasser blanchieren und wegstellen.

Das Seelachsfilet und die hartgekochten Eier ebenfalls hacken. Die Eiweiße steif schlagen. Die gehackten Zutaten nun mit dem Matzenmehl, drei der Mandeln, Puderzucker, Salz und dem Eischnee vermischen. Alles in die Bauchhöhle des Zander geben und den Fisch wieder zusammensetzen.

Die Wurzeln in Scheiben schneiden, mit den Zwiebeln vermischen und gemeinsam mit dem Fisch in einen großen Topf geben, etwas Wasser hinzufügen und bedeckt etwa 45 Minuten kochen. Dann den Würfelzucker und die restlichen Mandeln zugeben und weitere 15 Minuten garen.



AlexZander: