Startseite - Aktuell     Wir über uns     Unsere Partner     Mitglied werden     AlexZander    Download     Kontakt    

www.glinde.de

 
Hallo, liebe Freunde!
Auf dieser Seite findet ihr
die "Glinder Zander-Variationen";
jeden Monat ein neues Rezept aus
unserer Hobby-Küche.
Viel Spaß beim Ausprobieren!
Euer AlexZander
AlexZander

Dezember 2006
Nr. 39: Zanderfilet überbacken

(Kleines Hauptgericht für 4 Personen, einfache Zubereitung) -Rezept von Jürgen Petermann-

4 Zanderfilets à 200g, 200g Butter, 150g Senfkörner, Saft einer Zitrone, je ein Bund Petersilie und Schnittlauch, 3 Eigelb, 50g Paniermehl

Sauce: ¼ L Riesling, 3/8 L Sahne, ¼ L Fischfond, 1 Zwiebel, Salz, Pfeffer

Backofen auf 200° vorheizen. Zander waschen, trocknen und mit Zitronensaft beträufeln, in heißem Fett knusprig anbraten und warm stellen.

Für die Kruste: Butter schaumig rühren, mit Eigelb, geschroteten Senfkörnern, gehackten Kräutern und Paniermehl vermischen, abschmecken. Kühl stellen.

Den gebratenen Fisch in eine ofenfeste Form geben und mit der Masse bedecken, bei 200° für 10 Minuten im Ofen überbacken.
Inzwischen die gehackte Zwiebel in etwas Butter anschwitzen, mit Riesling und Fischfond aufkochen und mit der Sahne verfeinern; nach Geschmack würzen.

AlexZander empfiehlt dazu den Riesling und ein Baguette zum stippen.
Guten Appetit!



AlexZander: